Wie schreibe ich eine Zusammenfassung oder ein Abstract?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.ghostwriter-psychologie.de ]

Abgeschickt von Friederike Stephan am 09 September, 2005 um 00:06:16

Eine Zusammenfassung ist länger als ein Abstract, für das oft auch eine bestimmte Zeilen- oder Wortzahl vorgegeben ist.

Für ein Abstract fasst man erst einmal die wichtigsten Ergebnisse zusammen, ohne auf die Wortzahl zu achten. Hat man alles beisammen, was wichtig erscheint, werden die Worte gezählt. Anschließend versucht man, in mehreren Durchgängen immer das Unwichtigste zu streichen, bis man bei der vorgegebenen Wort-/Zeilenzahl ist. Gelegentlich muss man den Text dabei auch immer wieder etwas umformulieren. Andersherum geht man vor, falls man Mühe haben sollte, die vorgegebene Zahl der Worte/Zeilen zu erreichen: Dann versucht man, die Zusammenfassung nach und nach ausführlicher zu gestalten.

Für eine Zusammenfassung entfällt das Zählen der Wörter, auch hier wird aber (evtl. in mehreren Durchgängen) solange gekürzt und überarbeitet, bis (üblicherweise) 1 bis 2 Seiten erreicht sind.

Grundsätzlich ist ein Abstract/Zusammenfassung immer eine subjektive Auswahl. Daher gibt es, wenn man in etwa die wichtigsten Aspekte drin hat, auch kein „richtig“ oder „falsch“.

Friederike Stephan





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.ghostwriter-psychologie.de ]